…gegen Abzocke mit System

Liste der animateur-gesteuerten Portale

Animateur-gesteuerte Dating-PortaleIn den AGB bzw. Nutzungsbedingungen des Portalbetreibers ist meist ein Passus eingebaut, der in etwa lautet: „Der Anbieter setzt Controller/innen ein, die unter mehreren Identitäten Dialoge führen können“. Übersetzt heißt das, der Betreiber hat das Recht, beliebig viele Fake-Profile zu erstellen, Dich damit zu ködern und Dir Dein Geld aus der Tasche zu ziehen.

Extrem dreist sind sogar die Nutzungsbedingungen von Endlich-Zweisam, Feierabend-Verkehr, Liebes-Lounge, Liebes-Treffen, Lust-Zu, Singleparadies und Singletraum, in denen es wörtlich heißt:

… Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese Person aus. Daher verbergen sich nicht hinter allen Profilen reale Personen. Es ist davon auszugehen, dass es sich bei sämtlichen Profilen um fiktive Profile handelt, die von Moderatoren betrieben werden. …

Etwas netter verpackt, vom Tenor her aber identisch, kommen die AGB von Love Akademie daher:

… Der Einsatz von für das Unternehmen tätigen Controllern bzw. Controllerrinnen dient insbesondere dazu, eine Austauschmöglichkeit auch bei einem ggf. temporären Mangel an sonstigen (externen) Teilnehmern zu gewährleisten und die Einhaltung der Teilnehmer pflichten zu überwachen. Es wird schließlich darauf hingewiesen, dass die den einzelnen Profilen zugeordneten Personenabbildungen nicht zwingend mit einer tatsächlich hinter dem Profil stehenden natürlichen Person übereinstimmen. …

Du kannst die animateur-gesteuerten Portale aber auch oft schon an ihrer Aufmachung erkennen. Es wird immer wieder das gleiche Framework verwendet und lediglich der Header und das Hintergrundbild modifiziert. Hier die Screenshots der auffälligsten Abzocker-Portale: